Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Zwei Kindergärten müssen erweitert werden


Der Hofkirchner Kindergarten ist aktuell für 68 Kinder ausgelegt. Er soll durch einen Anbau 19 zusätzliche Plätze bekommen. − Foto: Maier

 

Garham / Hofkirchen. Die beiden Kindergärten in Hofkirchen und Garham (Lkr. Passau) sind nach Angaben von Bürgermeister Willi Wagenpfeil „absolut an der Kapazitätsgrenze angelangt“: Der Hofkirchner Kindergarten ist laut Markt Hofkirchen aktuell für 68 Kinder ausgelegt, der in Garham für 67. In beiden Einrichtungen befinden sich Kinderkrippen mit je zwölf Plätzen.

Wegen der Platznot wird in besagten Kindergärten der Turnraum als Gruppenraum genutzt. In der Folge müssen die Kinder für ihre Turnstunden in die örtlichen Grundschulen gehen.

Die Kommunalpolitiker stehen hinter den Erweiterungsplänen. Sie überzeugte auch ein Bedarfsplan, der bekräftigt, dass künftig mehr Platz notwendig ist. Durch die Erweiterung soll der Kindergarten in Hofkirchen – laut Beschlussvorlage – 19 zusätzliche Plätze bekommen, der in Garham 15.

Nach Angaben des Marktes Hofkirchen kostet die Erweiterung wohl circa 1,1 Millionen Euro. Eine Förderung in Höhe von bis zu 90 Prozent stehe in Aussicht. Ein Architekt plant die Baumaßnahmen. Bis Anfang Februar, so das Ziel, sollen alle Einzelheiten fix sein. Baubeginn könnte, einer ersten Schätzung zufolge, in der zweiten Jahreshälfte sein. − mm

 

Quelle: PNP.de Vilshofener Anzeiger  vom 25.01.2018 — mm
Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 25.01.2018 oder nach kurzer Registrierung unter PlusPNP.de



X