Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


„Wir wollen gar nichts mehr!“


Am Mittwochabend überreichte Wolfram Plischke (r.) an Bürgermeister Florian Gams eine kleine Kiste mit Einwendungen der Bürger gegen den beabsichtigten Bebauungsplan, der es einer Firma ermöglichen soll, ein neues Firmenareal zu errichten. Anschließend besprachen die Bürger mit Bürgermeister, Unternehmer Werner Aicher und Stadtwerkechef Karl Eibl die Problematik. − Foto: Rücker

 

Vilshofen. Die Albersdorfer Bürger, vertreten durch eine Interessengemeinschaft, zeigen sich nicht mehr kompromissbereit. Sie wollen generell verhindern, dass auf der Dobler Seite gegenüber dem jetzigen Industrie- und Gewerbegebiet Albersdorf gebaut wird. Das sagte am Freitag ihr Sprecher Wolfram Plischke. Die Zeichen stehen damit auf Sturm. Bisher sah es so aus, als ob noch ein Kompromiss möglich schien. „Wir haben nichts gegen den Bau eines Verwaltungsgebäudes mit Lagerhallen und Garagen für Fahrzeuge“, lautete die bisherige Position. Aufgebracht hatten die Bürger – vor allem aus dem …

 

Quelle: Vilshofener Anzeiger   — hr
Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 06.01.2018 oder nach kurzer Registrierung unter PNP Plus



X