Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


WAS WURDE AUS. . .

Die Vorgeschichte: Im Herbst 2014 war Spatenstich für eine Senioren-Wohnanlage in Hofkirchen. Bauherr war die eki-Wohnbau GmbH aus dem Landkreis Rottal-Inn. In dem dreigeschossigen Gebäude neben der Vilshofener Straße sollten, so der Plan, zwölf Wohnungen entstehen, die sich Senioren kaufen können.

Der aktuelle Stand: Seit 2015 steht das Gebäude, elf der zwölf Wohnungen sind verkauft. Das erklärte Kurt Eggersdorfer, geschäftsführender Gesellschafter der eki-Wohnbau GmbH, auf Anfrage. „Die Senioren sind zufrieden und wir sind es auch,“ sagt Eggersdorfer. Eggersdorfers Firma hat auch das Grundstück neben dem Gebäude gekauft. Auf diesem wird wohl eine weitere Seniorenwohnanlage entstehen, wie Eggersdorfer erklärte. Einzelheiten zu dem Bauvorhaben kann Kurt Eggersdorfer noch nicht nennen. Auch einen Zeitplan gebe es noch nicht. Nach Angaben von Hofkirchens Bürgermeister Willi Wagenpfeil will das Bayerische Rote Kreuz in der bestehenden Seniorenwohnanlage demnächst einen Betreuungsstützpunkt eröffnen. − mm/Foto: Maier

 

Quelle: Plus.PNP.de    –Martin Maier

Mehr dazu im Vilshofener Anzeiger vom 12. März

Tags:


X