Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Schwieriger Kampf gegen das Misstrauen

Bürgermeister Florian Gams: Eine Entwicklung in Albersdorf wäre wünschenswert. Aber gibt es Flächen?

   Erwin Kastner aus Albersdorf.
 Wolfram Plischke ist zwar Sprecher der Interessengemeinschaft Albersdorf, hatte aber für das Gespräch kein Mandat. Er kam als besorgter Bürger von Dobl und nahm auf eigenen Vorschlag Erwin Kastner mit. – F.: hr
Werner Aicher: „Bislang hat mich kein Anlieger angerufen.“
Albersdorf. Helmuth Rücker/VA: Herr Plischke, gab es Resonanz auf den Faschingswagen der Albersdorfer beim Pleintinger Umzug, der einen Biergarten neben einem rauchende Kamin zeigte?Wolfram Plischke: Ja, viele haben uns darauf angesprochen und gesagt, dass sie unser Engagement gutheißen. Herr Gams, hat Sie der Faschingswagen geärgert? Florian Gams: Nein, das ist vollkommen in Ordnung. Würde ich mich darüber ärgern, dann hätte ich den falschen Beruf. Ich ärgere mich aber über Leserbriefschreiber, die Inhalte aus vertraulichen Gesprächen ausplaudern in Form von Halbsätzen, die aus dem Zusammenhang gerissen …

Quelle: PlusPNP.de Vilshofener Anzeiger  vom 09.02.2018 — ge

Mehr lesen Sie im Vilshofener Anzeiger vom 09.02.2018 oder nach kurzer Regsitrierung unter PlusPNP.de



X