Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Rekordmeldungen bei der Bürgerversammlung

Hofkirchen:    Gute Nachrichten präsentierte Bürgermeister Willi Wagenpfeil den Hofkirchnern bei der Bürgerversammlung: 4,7 Millionen Euro gibt der Markt heuer für Investitionen aus. Das ist Rekord. So hoch wie selten zuvor ist heuer der erwirtschaftete Überschuss: Er beträgt rund eineinhalb Millionen Euro. Weil sich über die Jahre zahlreiche Firmen angesiedelt haben, sind auch die Gewerbesteuereinnahmen nach oben gegangen – auf gut zwei Millionen Euro. Schulden hat der Markt schon seit 2012 keine mehr.
Sorgen gibt es, den Ausführungen Wagenpfeils zufolge, nur wenige. Zum Beispiel: In ein paar Jahren könnten die Schülerzahlen etwas zurückgehen. Bei den Wortmeldungen der Bürger ging es vor allem um die kleinen Nöte vor der Haustür. Ausklang die Versammlung mit einer Diskussion über die Zukunft von markanten Stellen wie die Garhamer Straße in der Ortsmitte.               − mm

 

Quelle: Vilshofener Anzeiger                           –mm
Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 18.11.2017



X