Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Jugendförderverein unterstützt Donauschützen

Hofkirchen. Die Donauschützen Hofkirchen erhalten eine große finanzielle Unterstützung bei der Neuausstattung der Schützen-Jugend. Hans-Peter Aulinger, Vorstand des DJK-Jugendfördervereins Hofkirchen, hat zu diesem Zweck eine Spende in Höhe von 500 Euro an Schützenmeister Helmut Saller übergeben. „Es ist dem Jugendförderverein ein großes Anliegen, die Jugendarbeit in den örtlichen Vereinen zu unterstützen“, sagte Aulinger. Die Donauschützen betreuen im Moment rund zehn Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren. Um die sportliche Entwicklung und das Interesse am Schießsport weiterhin fördern und auch wecken zu können, wurden in den vergangenen Wochen drei neue Schießjacken, sechs neue Schießhosen und zwei neue Handschuhe angeschafft. Mit Begeisterung wurden die Neuanschaffungen gleich in den ersten Trainingseinheiten ausprobiert. Der Jugendförderverein hat angekündigt, den Donauschützen weiterhin unter die Arme zu greifen. Für die finanzielle Unterstützung und das Engagement des Jugendfördervereins sprach Helmut Saller im Namen der Donauschützen seinen Dank aus. Im Bild Hans-Peter Aulinger (l.), Vorstand Jugendförderverein und Helmut Saller, Schützenmeister Donauschützen bei der Übergabe der Spende. − Foto: Jugendförderverein

Quelle: PlusPNP.de Vilshofener Anzeiger –va

Mehr dazu im Vilshofener Anzeiger vom 12. April



X