Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


IHK-Ehrenurkunde für Spedition Würzburger

Eging a. See

Seit 50 Jahren ist die Spedition Würzburger für ihre Kunden unterwegs. Zu dem Firmen-Jubiläum gratulierte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK Niederbayern, Thomas Graupe (l.), und überreichte eine IHK-Ehrenurkunde an Geschäftsführer Günter Würzburger und seine Frau Sonja. Gegründet wurde das Unternehmen 1971 von Hans Würzburger, dem Vater des heutigen Geschäftsführers. Damals fuhr der Chef selbst den einzigen Lkw und Ehefrau Annemarie kümmerte sich um Büro und Logistik. Über die Jahre ist der Familienbetrieb kontinuierlichgewachsen, beschäftigt heute 20 Mitarbeiter. Meilensteine der Firmengeschichte waren etwa der Bau der neuen Werkstatt samt Erweiterung des Bürogebäudes (2007), die größere Unterstellhalle für Lkw (2013) oder die Errichtung der neuen Salzhalle (2015). Heute sind 14 Lkw und zwei Silozüge im „Würzburger-Grün“ im nationalen und internationalen Güternah- und -fernverkehr unterwegs. Großen Wert legt das Unternehmen auch die regelmäßige Schulung seiner Fahrer – sie sind das wichtigste Kapital und gleichzeitig größtes Sorgenkind: Wie alle Unternehmen aus dem Logistikbereich sucht auch Würzburger händeringend Fachkräftenachwuchs, um den bisherigen Wachstumskurs fortsetzen zu können. Die Familie selbst kümmert sich aktiv um die Nachfolge: Sohn Alexander hat eine Ausbildung zum Speditionskaufmann begonnen, um einmal in dritter Generation den Betrieb weiterzuführen, und Tochter Sophie hilft bereits im Büro mit. − va/F.: IHK

 

Quelle: pluspnp.de   —−va

Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 04.11.2021 oder unter PNP Plus nach einer kurzen Registrierung

Tags:


X