Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Hofkirchen 4.0


2016 hat die EDV-Firma Hartl in Hofkirchen ein Rechenzentrum eröffnet, das eigenen Angaben zufolge „das modernste in Bayern“ ist. Der Markt Hofkirchen erwägt, seine digitalen Daten dorthin zu verlagern. − Foto: Maier

Hofkirchen. Die Digitalisierung schreitet voran. Das bekommt auch der Markt Hofkirchen zu spüren. Damit man nicht abgehängt wird und keine Sicherheitslücken entstehen, will die Kommune tiefgreifende Veränderungen im EDV-Bereich vornehmen. Zum einen will der Markt einen Datenschutzbeauftragten engagieren. Wer das ist, steht laut Marktgemeinde noch nicht fest. Klar ist: Der Experte wird für das Landratsamt Passau arbeiten und etliche Kommunen im Landkreis betreuen. Bis jetzt war im Hofkirchner Rathaus Geschäftsleiter Gerhard Deser für den Datenschutz zuständig. Doch: „Wenn man sich wöchentlich e…

Quelle: Plus.PNP.de     —− Martin Maier

Mehr dazu im Vilshofener Anzeiger vom 28. Februar oder nach kurzer Registrierung unter PlusPNP.de



X