Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Bürgermeister zeigt seinen Bürgern die Gemeinde

Querfeldein durch die Gemeinde: Bürgermeister Wagenpfeil (l.) und rund 35 Bürger fuhren gut drei Stunden durch den Markt. − Foto: Maier

 

Einmal im Jahr lädt der Bürgermeister seiner Bürger ein, sich mit ihm die Veränderungen in der Gemeinde anzuschauen. 35 überwiegend ältere Bürger fuhren mit.

Der Bus fährt in den hügeligen Außenbereich. Es wird die neue Niederlassung der Fahrzeug-Firma Paul, gelegen auf der Gemeindegrenze Hofkirchen/Vilshofen, angeschaut. 150 Personen arbeiten hier. Irgendwann sollen es mal 400 werden, heißt es. Ungefähr so viele Arbeitsplätze soll es in ein paar Jahren auch im Gewerbegebiet des Ortsteils Garham geben – wenn die gerade beginnende Erweiterung des Industriekomplexes an der A3 abgeschlossen ist. Auch hier wird gehalten.

Kurz wirft man einen Blick auf Garham, wo nächstes Jahr ein Wohngebiet mit rund 30 Parzellen entstehen soll. Im Hofkirchner Vorort Leithen wird bereits an einer Siedlung gebaut. Nächstes Jahr könnte dort gut die Hälfte der geplanten 14 Häuser fertig sein.

Kurzer Stopp an der Ortseinfahrt von Garham, wo die Feuerwehr gerade ein Gerätehaus baut. Gut eine Million Euro kostet das. Weiter geht’s ins Freibad von Hofkirchen, dessen Außenbereich soeben für gut eine Million Euro saniert wurde. Nun soll noch das Sanitärgebäude hergerichtet werden. Modernisiert werden soll auch der Parkplatz vor dem Freibad. Im Ortskern will der Markt die Garhamer Straße – sie verbindet den Ortsrand von Hofkirchen mit dem Marktplatz – neu gestalten.                   

                                                                                                                                                                                                                                                                              Quelle: Vilshofener Anzeiger   − mm

Mehr dazu im Vilshofener Anzeiger vom 20. Oktober, (Online-Kiosk) oder nach kurzer Registrierung auf PNP Plus.



X