Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


300 EUR Sachspende für die Bahnhofsmission Passau


Hofkirchen

Kein Dach über dem Kopf, viele Hilfseinrichtungen haben geschlossen, es gibt kaum Waschmöglichkeiten für Körper oder Kleidung. Die Bahnhofsmission ist, nachdem die Tafel und andere Armenspeisungen ihre Dienste aufgrund der Maßnahmen gegen Corona unter deutlich erschwerten Bedingungen anbieten, eineder ersten Anlaufstellen für Obdachlose in Passau. Vor Corona-Zeiten war es möglich, sich in den Räumlichkeiten der Bahnhofsmission zusammen an einen Tisch zu setzen, miteinander zu sprechen und Zeit zu verbringen, was infolge der Corona -Maßnahmen nicht mehr möglich ist. Seitdem erfolgt die Ausgabe aller Waren kontaktlos nur noch über ein Fenster. Die Schatzkiste Hofkirchen hat die Bahnhofsmission Passau jetzt mit einer Sach-spende im Wert von 300 EUR unterstützt. Lebensmittel, allem voran Suppenkon-serven oder z.B. Kaffee in Portionspackungen, und Drogerie– und Hygieneartikel standen auf der Wunschliste. Der Edeka-Markt in Hofkirchen hat das Ganze zu-sätzlich gesponsert.Die Schatzkiste in der Garhamer Str. 4 in Hofkirchen ist üblicherweise dienstags von 10–12 Uhr, freitags von 16–18 Uhr und an jedem 1. Samstag im Monat von 10 –12 Uhr geöffnet außer an Feiertagen. Die Einkaufs– und Stöbermöglichkeiten richten sich nach den jeweiligen Corona-Bestimmungen.

Quelle: pluspnp.de   —−red/Foto: privat

Tags:


X