Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Supolik und Lauerer schießen Garham in die Kreisliga


Die direkte Rückkehr in die Kreisliga feierte der SV Garham gestern mit einem 2:1-Erfolg über den Tabellenzweiten FC Alkofen. – in der Mitte stehend Meistertrainer Hans Fischl. − Foto: Mike Sigl

 

Der SV Garham kehrt als vorzeitiger Meister der Kreisklasse Passau nach dem Abstieg in der Vorsaison postwendend in die Kreisliga zurück. Die Elf von Trainer Hans Fischl machte am Sonntag mit einem 2:1 im Spitzenderby gegen den FC Alkofen ihr Meisterstück schon vier Spieltage vor Saisonende perfekt.

Garham – Alkofen 2:1: Erst nach einem harten Stück Arbeit und späten Toren von David Supolik sowie Matchwinner Matthias Lauerer konnten sich die SVG-Kicker vor der stattlichen Kulisse von 250 Zuschauern meisterliche Bierduschen genehmigen. Alkofen gehörte die erste Halbzeit, ging folgerichtig auch durch Sittinger in Führung – und die hatte trotz starker zweiter Hälfte der Fischl-Elf bis 20 Minuten vor Schluss Bestand. Die Wende brachte ein Foulelfmeter, den Supolik verwandelte, ehe Lauerer den Deckel auf den ersten SVG-Aufstieg als Meister (bislang nur als Relegant) machte. Tore: 0:1 Christoph Sittinger (31.), 1:1 David Supolik (70./FE), 2:1 Matthias Lauerer (80.); Gelb-Rot: Andreas Pfefferkorn (A./86.). SR Sebastian Thoma (Büchlberg); 250.

 

Quelle: Heimatsport.de Vilshofener Anzeiger —

Mehr dazu im Vilshofener Anzeiger vom 30. Mai

Tags:


X