Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Sternsinger sammelten 1100 Euro

Garham. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ heißt heuer das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen. Arbeiten zu müssen heißt für Kinder, nicht lernen zu können, nicht frei spielen zu können und ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Die Sternsinger helfen dabei, dass diese Kinder eine Perspektive bekommen. Auch die Ministranten der Pfarrei St. Nikolaus Garham beteiligten sich an der Aktion und zogen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür, überbrachten ihren Segenswunsch und schrieben ihn an die Haustüren. Am Neujahrstagsgottesdienst wurden die Sternsinger feierlich von Pfarrer Gotthard Weiß ausgesandt. Zum Schluss des Festgottesdienstes des Heilig-Drei-König-Tags brachten nun Annalena Döttl, Caroline Döttl, Manuel Döttl, Luisa Biereder (v.l.) und Alina Glessinger (nicht auf dem Bild) ihr Sammelergebnis in Höhe von 1100 Euro in die Pfarrkirche mit und übergaben es an Pfarrer Gotthard Weiß (r.). Dieser bedankte sich bei den jungen Sternsingern für ihren Dienst, den sie tapfer erfüllten. − fe/Foto: Eder

 

Quelle: Vilshofener Anzeiger  vom 11.01.2018 — fe/Foto: Eder



X