Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Plädoyer für freien Sonntag


Vehemente Unterstützung: Therese Scheßl wirbt für eine Petition gegen Warenhäuser, die künftig auch am Sonntag öffnen wollen. − Foto: Maier

 

Hofkirchen. Die Warenhausketten Karstadt und Kaufhof fordern, dass Geschäfte künftig auch am Sonntag aufmachen dürfen. Das hat zu Widerstand geführt: So hat die „Allianz für den freien Sonntag“ – das ist ein Verband aus kirchlichen und gewerkschaftlichen Arbeitnehmern – eine Petition gestartet. Rund 20 000 Personen haben diese bereits per Unterschrift unterstützt. Begrüßt wird die Petition auch in der Region. So drückte zum Beispiel der Hofkirchner Marktrat seine Zustimmung aus, indem er sich Anfang des Monats geschlossen in eine Unterschriftenliste eintrug.
Angetrieben hat die Unterschriftenaktion im Markt Hofkirchen Therese Scheßl, die Pfarrgemeinderatsvorsitzende im Ortsteil Garham. Als in Garham neulich eine Bürgerversammlung stattfand, warb sie um Unterschriften: „Der Sonntag muss einfach frei bleiben. Damit man mit der Familie etwas unternehmen kann, damit man zu den Vereinen gehen und Freundschaften pflegen kann“, sagte Therese Scheßl. Die bundesweite Unterschriftenaktion läuft noch bis Mitte Dezember. Eintragen können sich Interessierte unter www.change.org sonntag.              − mm

 

Quelle: Vilshofener Anzeiger                           –mm



X