Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


E-Mobilität auch bei Nutzfahrzeugen möglich


Von diesem elektrobetriebenen Bauhof-Fahrzeug für die Stadtreinigung waren Bürgermeister Florian Gams (m.) und stv. Landrat Klaus Jeggle (2.v.l.) gleich begeistert. − Foto: Rücker

 

Albersdorf. „Alle reden sie nur über die Zukunft der E-Mobilität“, sagt Josef Paul. „Wir reden nicht, wir machen.“ Der Unternehmer beweist mit seinen Firmen, die im Fahrzeugbau tätig sind, Mut. „Hier wird nicht zehnmal das Risiko abgewogen, hier wird angepackt“, lobte stv. Landrat Klaus Jeggle am Donnerstag zum Auftakt eines großen Informationstags für Kommunen und Unternehmer auf dem Firmengelände in Albersdorf (Stadt Vilshofen). Jeggles großes Kompliment: „Sie sind eine Macher-Firma.“

Die Paul Group richtete den Tag, an dem nicht weniger als 15 Fachvorträge gab, zusammen mit der „Bayern Innovativ GmbH“ aus, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium ins Leben gerufen worden ist. Die Vorträge, der Erfahrungsaustausch der rund 300 geladenen Gäste sowie Vorführungen mit Probefahrten sollten verdeutlichen, dass auch bei Nutzfahrzeugen Elektromobilität möglich ist. 15 Modelle – vom Reinigungsfahrzeug bis hin zum Lkw und Reisebus – wurden vom Fachpublikum aufmerksam studiert und ausprobiert. − hr

 

Quelle: PNP.de Vilshofener Anzeiger  vom 26.01.2018 — hr
Mehr im Vilshofener Anzeiger vom 26.01.2018 oder nach kurzer Registrierung unter Plus.PNP.de



X