Gemeindeportal Hofkirchen


Initiatoren


Die Narren sind los


Tausende Zuschauer werden am Sonntag zum 49. Hofkirchner Faschingszug erwartet. − Foto: VA

 Hofkirchen. „Hofnarria Helau, Hofnarria Helau, Hofnarria Helau“ – der Gaudiwurm schlängelt sich am Faschingssonntag, 11. Februar, wieder durch den Markt beim 49. Faschingszug der Hofnarria. Los geht’s um 12 Uhr mit der Eröffnung der Stände am Marktplatz. An die 15 Garden, mindestens so viele Mottowägen und befreundete Faschingsgesellschaften nehmen am 49. Hofkirchner Faschingsumzug teil und sorgen für Stimmung. Um 14 Uhr werden die Faschingswägen vom Faschingskomitee Hofnarria und dessen Garden an der neuen Aufstellungsstrecke (Kurve zwischen Hofkirchen und Oberschöllnach) abgeholt. Dann wird sich der Zug mit all seiner Pracht bei der Hin- und Rückfahrt den Zuschauern präsentieren.
Ein besonderes Highlight wird wieder die Wagenprämierung sein: Wer wird in den drei Kategorien – Wagenbau, Kostüme und Stimmung – überzeugen? Können die Vorjahressieger aus Außernzell ihren Titel verteidigen? Oder wird der jährliche Favorit „Volleyballfreunde Hofkirchen“ sich die Krone 2018 schnappen? Das sind alles Fragen, die nach dem Faschingszug beim bunten Treiben am Marktplatz geklärt werden, wenn Präsident Christian Pauli und die Verantwortlichen des Faschingskomitees Hofnarria die Auswertung verkünden. Für eine ausreichende Verpflegung im Herzen Hofkirchens ist wieder gesorgt.
Solche Großveranstaltungen funktionieren nur mit Regeln – deswegen gibt es folgende Sicherheitsbestimmungen für die Besucher: Die Hauptzufahrtswege sind ab 12 Uhr mit Großfahrzeugen der Feuerwehr blockiert. Zudem wird ein Security-Dienst stichpunktartige Taschen- bzw. Rucksackkontrollen durchführen. Die Besucher sollen keine Flaschen oder undefinierbare Flüssigkeitsbehälter mitbringen. Die Kontrolleure sind befugt, diese zu konfiszieren. − va

SHUTTLESERVICE
Strecke 1: Garham Pendler Parkplatz–Reitern Fußballplatz –Zaundorf Ortsmitte–Hofkirchen Rathaus wird alle 20 Minuten bedient. Hinfahrt: 12, 12.20, 12.40, 13, 13.20, 13.40, 14 Uhr. Rückfahrt: 16, 16.20, 16.40, 17, 17.20, 17.40, 18 Uhr.
Strecke 2: Winzer Fußballplatz–Sattling Weiher–Neßlbach Bushäuschen – Hofkirchen Ortseingang wird alle 30 Minuten angefahren. Hin: 12, 12.30, 13, 13.30, 14 Uhr. Zurück: 16, 16.30, 17, 17.30, 18 Uhr.
Strecke 3: Vilshofen Flughafen – Oberschöllnach Ohe 1 wird im halbstündigen Rhythmus bedient. Hin: 11.30, 12, 12.30, 13, 13.30, 14 Uhr; zurück: 16, 16.30, 17, 17.30, 18, 18.30 Uhr.

Abfahrtszeiten auch unter www.hofnarria.de.

 

Quelle: PlusPNP.de Vilshofener Anzeiger  vom 09.02.2018 — va



X